skurril
  Startseite
    Belangloses
    Gefühlt, gedacht, gerührt
    Kreativ oder ähnlich
    Musik
  Über...
  Archiv
  Lieblingswörter
 
  Meine Prinzipien
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    in.omnia.paratus
    - mehr Freunde


Links
   last.fm
   meinemusik
   Sylvia
   Rolf
   Charlie
   Jeba




http://myblog.de/skurril

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Musik

Samsas Traum - Nun, alter Baum

Nun, alter Baum

Eisern fast um Stein gewunden
Stehst Du dort - und schweigst bedächtig.
Unter Deinen Armen, mächtig,
Sammeln sich die Stunden.

Wer nur kann dir nicht erliegen?
Sich in Deinen Schoss zu schmiegen
Und der Stille Kind zu sein
Klärt selbst trübster Seele Schein.

Über Deinem stolzen Wipfel
Stürzt der Tropfen, schnell ein Bach,
Erst tausend-, dann millionenfach
Hinab vom grauen Gipfel.

Noch vom Ritt ins Tal verwundert,
All den Jahren, fünf mal hundert,
Trägt er in des Meeres Munde
Deines Alter frohe Kunde.

Du, der Du die Zeiten kennst -
Der Du Tage, Nächte durch
Dein Schweigen voneinander trennst:
Was sagst Du zu den Menschen?

Was sagst Du zum schönen Rauschen,
Feldes Blume, eitlem Lauschen,
Spitzen Stöcken, festen Schuhen,
Leeren Köpfen, die nicht ruhen,
Selbst im Staub des Wasserfalles?
Du sagst nichts - und damit alles.
25.11.07 22:14


Werbung


Porcupine Tree - Fear Of A Blanc Planet

Braucht zwar ziemlich lange zum laden, aber es lohnt sich.
Ansonsten - kein Kommentar, einfach reinziehn.

Porcupine Tree - Fear Of A Blanc Planet
1.6.07 21:29


Neuer Sound

Wer kennt "Das Ich"? Will mir das mal reinziehn. Hab grad im Radio was von denen gehört. Hat Stil. Würde weitersuchen, wenn das Radio nicht spinnen würde. Aber joa, c'est la vie.
26.4.07 15:18


Viererlei

Erstens: Stillste Stund.
Eine sehr faszinierende Sache. Janni hat mir ein Album geschickt, "Ursprung Paradoxon", und ich bin grad dabei noch ein bisschen reinzuhören.
Sehr schöne Stimmung, speziell, hui, toll. Kann aber noch nicht allzu viel dazu sagen, ausser mal: Chapeau.

Zweitens: www.meinemusik.ch
Ich wollte das Ding hier nochmal erwähnt haben. Ich hab sicher schon Werbung gemacht, aber mir wurde soeben wieder bewusst, wie toll doch diese Seite ist, wie wenig aber leider läuft weil einfach zu wenig Werbung gemacht wird. Drum - reingucken, echt tolle Sache. Zwar sind die meisten da Schweizer, aber die meisten, vorallem die, die brauchbare Comments schreiben, schreiben hochdeutsch.

Drittens: MP3Toys (www.mp3toys.net)
Ein sehr nettes, kleines Prog zur Musikwiedergabe. Ist aber leider nicht gratis; trotzdem, die dreissig-Tage-Testversion reinziehn rentiert auch schon. Ist wirklich nett, rentiert eher, wenn man in Alben denkt und nicht in einzelnen Songs. Zeigt Liedtexte, Künstlerinfo, ähnliche Bands und so Zeug an, Design kann selbst gewählt/erstellt werden und so Zeug, muss es noch ein bisschen genauer erforschen, jdf echt supi.

Viertens: Gigatribe (www.gigatribe.com)
Ein Prog mit dem man son Netzwerk aufbauen kann mit den Leuten die man will und halt so Dateien rumverschieben kann vom einen zum anderen. *lol* Ich hab zwar immer noch nicht rausgefunden, wie das Zeug funzt (ich dachte immer, ich seh halbwegs fähig) aber wenn man weiss wie isses sicher ganz toll xD


Also, los, alles ausprobieren xD
12.4.07 22:50


Geile Zeit - Juli

Hast du geglaubt, hast du gehofft, dass alles besser wird?
Hast du geweint, hast du gefleht, weil alles anders ist?
Wo ist die Zeit, wo ist das Meer?
Sie fehlt.
Sie fehlt hier, du fragst mich, wo sie geblieben ist?

Die Nächte kommen, die Tage gehn,
es dreht und wendet sich.
Hast du die Scherben nicht gesehn,
auf den du weiter gehst?
Wo ist das Licht, wo ist dein Stern?
Er fehlt.
Er fehlt hier, du fragst mich, wo er geblieben ist.

Wird alles anders?

Ja ich weiß, es war ne geile Zeit,
uns war kein Weg zu weit.
Du fehlst hier.
Ja ich weiß, es war ne geile Zeit,
hey, es tut mir Leid
Es ist vorbei.

Du willst hier weg, du willst hier raus, du willst die Zeit zurück.
Du atmest ein, du atmest aus, doch nichts verändert sich.
Wo ist die Nacht, wo ist der Weg?
Wie weit.
Wie weit noch, du fragst mich, wo wir gewesen sind.

Wird alles anders?

Ja ich weiß, es war ne geile Zeit,
uns war kein Weg zu weit.
Du fehlst hier.
Ja ich weiß, es war ne geile Zeit,
hey, es tut mir Leid
Es ist vorbei.

Die Lichter sind aus, es ist schwer zu verstehn.
Du siehst hilflos zu, wie die Zeiger sich drehn.
Du siehst deinen Stern, ihn kann nichts mehr zerstören.
Denn du weißt, dass es geil war, dass es geil war.
Denn du weißt, dass es geil war.

Ja ich weiß, es war ne geile Zeit,
uns war kein Weg zu weit.
Du fehlst hier.
Ja ich weiß, es war ne geile Zeit,
hey, es tut mir Leid
Es ist vorbei.


(Fettgedruckt meine Gedanken/Empfindungen)
28.3.07 22:08


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung